kontakt | impressum / datenschutz | sitemap

Nationaler Klassifizierer für Sportart Rollstuhltennis

Barbara Weiss
Barbara Weiss

Mit Barbara Weiss hat der ÖBSV und ÖTV eine kompetente Person gefunden, die zukünftig die nationale Klassifizierung für neue Rollstuhltennis-SpielerInnen übernimmt.

Was wird bei der Klassifizierung gemacht:

Bei der Klassifizierung geht es darum, den Spieler/die Spielerin aufgrund seiner/ihrer körperlichen Beeinträchtigung der jeweiligen Spielklasse zuzuteilen. Im Rollstuhltennis gibt es nur 2 unterschiedliche Klassen (offene Klasse oder Quads). Bei der offenen Klassen (unterteilt in Herren/Damen) dürfen grundsätzlich  alle SpielerInnen mitspielen wobei in der Quadsklasse nur Athleten teilnehmen dürfen, die eine dauerhaft-funktionelle körperliche Beeinträchtigung in den oberen Extremitäten (Hände, Arme) haben.

Klassifizierungen sind grundsätzlich in zwei Teile aufgeteilt: Muskelfunktionstests im Tennisrollstuhl und auf der Therapieliege als auch Spielbeobachtungen. Die Dauer hängt von der Art der Verletzung / Erkrankung bzw. von der Lähmungshöhe ab und lässt sich global nicht vorher bestimmen.

Barbara Weiss ist erreichbar unter:
T: +43 5 9393 53334 (Rehaklinik Tobelbad)
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailbarbara.weiss (at) auva.at

 

UniCredit Bank Austria AG
card complete Service Bank AG
Coloplast
Hobi Behindertenhilfsmittel
Polar Electro Austria
Polar Electro Austria