kontakt | impressum | sitemap
Montag, 20. Februar 2017 | 15:07 Uhr | Alter: 125 Tage Kategorie: Rehaprojekt, News Allgemein

Coloplast Rolli RACKETLON in der Rehaklinik Tobelbad

Am 31. März 2017 heißt es gemeinsam Feuer & Flamme für Tischtennis, Badminton & Tennis in der AUVA-Rehabilitationsklinik Tobelbad.

Der Coloplast Rolli RACKETLON

Der Coloplast Rolli RACKETLON wird in Kooperation mit der AUVA Rehabilitationsklinik Tobelbad und Coloplast durchgeführt. Coloplast möchte mit dieser Initiative Rollstuhlfahrer sowohl zum Breitensport als auch zum nationalen und internationalen Rollstuhlsport motivieren.

"Das Ziel ist miteinander zu spielen"

Der Coloplast Rolli RACKETLON ist ein Teambewerb. Ein Team besteht aus 2 Personen (Rollifahrer), die nacheinander die Disziplinen Tischtennis, Badminton und Tennis (Kleinfeld-Halle) spielen. In jeder Disziplin ist es das Ziel den Ball, innerhalb der Spieleinheiten von jeweils 2-5 Minuten, so oft wie möglich über das Netz zu spielen. Am Ende eines Durchgangs werden die Punkte für jede der drei Disziplinen zusammengezählt. Je nach Teilnehmeranzahl spielt jedes Team ca. 3 Durchgänge. Am Ende werden alle Durchgänge zusammengezählt und eine Gesamtwertung erstellt.

"Auch für ungeübte Spieler und Anfänger"

Für den Coloplast Rolli RACKETLON ist keine spezielle Ausrüstung notwendig. Der Bewerb wird mit dem Alltagsrollstuhl gespielt. Die benötigten Schläger und Bälle werden vor Ort zur Verfügung gestellt.

Nennschluss: 21. März 2017

Weitere Infos entnehmen sie bitte dem Folder!



Dateien zum herunterladen

  •  2017_Racketlon-Tobelbad_01.pdf (601 KB)
  • UniCredit Bank Austria AG
    card complete Service Bank AG
    Coloplast
    Hobi Behindertenhilfsmittel
    Polar Electro Austria