kontakt | impressum / datenschutz | sitemap
Dienstag, 15. Mai 2018 | 18:50 Uhr | Alter: 66 Tage Kategorie: National, Rehaprojekt

Rollstuhltenniscamp des VQÖ in FAAK am SEE

Von: Mag. Wöhrer Michael

Vom 22. - 28. April 2018 veranstaltete der Verband der Querschnittgelähmten Österreichs (VQÖ) das diesjährige Rollstuhltenniscamp im Bundessportzentrum Faak am See.

Das 19 Personen große Teilnehmerfeld setzte sich aus 6 Anfängern, davon 6 Damen zusammen. Troppacher Robert (Bild unten) fügte sich als neuer Trainer sehr gut in die Gruppe ein. Durch sein Engagement und seine jahrelange Erfahrung im Rollstuhltennis konnte er Höck Peter seinen Vorgänger sehr gut ersetzten.

Zum Ablauf der Woche:
Am Montag trainierten 2 Trainer mit den Anfängern auf 2 Plätzen. Auf den anderen 3 Plätzen spielte sich der Rest ein und machte vorwiegend Schlagtraining. Am Dienstag und Mittwoch haben wir mit den wettkampferfahrenen Spielern auf 2 Plätzen ein Mannschaftsturnier begonnen. Die beim Turnier gerade nicht beschäftigt waren trainierten. Die Anfänger setzten ihr Trainingsprogramm fort.

Am Donnerstag war das Wetter schlecht angesagt. Geplant war ein freier Vormittag mit dem Angebot einer Theorieeinheit und Nachmittag Training in der Tennishalle in Feistritz. Da das Wetter am Vormittag gut war spielte der Großteil dann doch Tennis. Am Freitag machten wir Blitz-Einzelturniere für Damen und Herren, bei denen alle Teilnehmer mitspielten. Freitagabend gab es eine Abschlussbesprechung mit Siegerehrungen.

Vielen Dank dem Höck Peter für die Preise und die Einladung zu einer Runde Getränke und Allen die dabei waren für die schöne und wie ich glaube und hoffe gelungene Woche.



UniCredit Bank Austria AG
card complete Service Bank AG
Coloplast
Hobi Behindertenhilfsmittel
Polar Electro Austria
Polar Electro Austria