kontakt | impressum / datenschutz | sitemap
Mittwoch, 12. Dezember 2018 | 17:27 Uhr | Alter: 100 Tage Kategorie: News Allgemein

Ausbildung von InstruktorInnen für Behindertensport

Die Bundessportakademie Wien veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Behindertensportverband (ÖBSV) eine Ausbildung von InstruktorInnen für Behindertensport.

Die Ausbildung zum/r „Sportinstruktor/in für Behndertensport“ richtet sich an all jene Personen, die Menschen mit Behinderungen im Sport anleiten und betreuen wollen. Speziell auch an Betreuer/innen aus dem Behindertenbereich, Sonderschul- oder Integrationslehrer/innen, Pädagogen/innen, Freunde oder Familienangehörige von Menschen mit Behinderung, die die notwendigen motorischen Grundlagen zur Betreuung im Sport mitbringen.

Der Lehrgang ist offen für Teilnehmer/innen aller Nationen und für Menschen mit Behinderung, sofern sie die Eignungsvoraussetzungen erfüllen.

Die verpflichtende Eignungsprüfung findet am 02.02.2019 an der BSPA Wien/USZ Schmelz zwischen 10:00 – 14:00 Uhr statt.

Der Kurs selbst findet an folgenden Terminen statt:

  1. 03.04. – 07.04.2019 BSFZ Schloss Schielleiten
  2. 26.05. – 01.06.2019 BSFZ Schloss Schielleiten
  3. 06.07. – 12.07.2019 BSFZ Obertraun
  4. 04.09. – 07.09.2019 BSPA Wien

Abschlussprüfung im November 2019 an der BSPA Wien

Alle weiteren Informationen sowie die Ansprechpersonen entnehmen Sie bitte den nachstehenden Infoblättern.



UniCredit Bank Austria AG
card complete Service Bank AG
Coloplast
Hobi Behindertenhilfsmittel
Polar Electro Austria
Polar Electro Austria